Datenschutzberatung und EDV-Sachverständigenbüro

Sachverständigenbüro für Informationsverarbeitung und Datenschutz

Gerne steht Ihnen Regina Mühlich als zertifizierte Datenschutzbeauftragte sowie anerkannte und geprüfte Sachverständige in einem unverbindlichen und persönlichen Gespräch zur Verfügung.
Nehmen Sie einfach Kontakt auf oder rufen Sie an unter 089 41 17 26 35.

Regina Mühlich

Datenschutz

  • Sie brauchen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten?
  • Sie wollen wissen wie der Stand zum Thema Datenschutz in Ihrem Unternehmen ist?
  • Ihr interner Datenschutzbeauftragter benötigt bei außergewöhnlichen Fragestellungen Unterstützung?
  • Sie wollen ein Notfallmanagementhandbuch erstellen?
  • Ihr Unternehmen will seine Mitarbeiter im Datenschutz und im Umgang mit Daten sensibilisieren?
  • Sie haben Fragen zum betrieblichen Datenschutz?

Sachverständigenbüro

  • Sie brauchen für Ihre Versicherung ein Gutachten?
  • Sie benötigen ein Gerichtsgutachten im Zivil- oder Strafverfahren?
  • Sie wollen einen Streitfall außergerichtlich lösen?
  • Sie sind auf der Suche nach einer Lösung?
 

Gutachten und Beratung mit Brief und Siegel

Das Sachverständigenbüro Regina Mühlich hat alle erforderlichen Zertifizierungen, die für qualifizierte und fachkundige Beratungen und Gutachten entscheidend sind. Durch die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung wird den hohen Anforderungen im Bereich Datenschutz und Informationsverarbeitung Rechnung getragen.

DESAG Prüfungs-Zertifikat:

Die Prüfungen in den Bereichen Grundlagen, Fachkunde und Rechte wurden mit gutem Ergebnis bestanden.

Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e. V.

Aufgrund der bestanden Ausbildung, Berufserfahrung und Fachkunde als Datenschutzbeauftragte wurde Regina Mühlich in den BvD e.V., Mitglieds-Nr. 1251, aufgenommen.

Selbstverpflichtungsverfahren des BvD e. V.

Regina Mühlich hat sich nach Prüfung und Bestätigung ihrer nachgewiesenen Qualifikation, Aufrechterhaltung ihrer Fachkunde, etc. dem Verfahren des BvD e. V. verpflichtet, die Überprüfung erfolgt jährlich durch den Berufsverband. Sie ist unter der  Selbstverpflichtung Nr. 100187 gelistet.